Herr Dr. Aniol ist auch im Jahr 2018 aktives Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde e.V. (DGÄZ) und bildet sich somit auf dem Gebiet der orofazialen (den Mund und das Gesicht betreffend) Ästhetik regelmäßig fort.

Herrn Dr. Aniols zweiter Tätigkeitsschwerpunkt, verliehen durch die Zahnärztekammer Nordrheim im Januar 2013, ist die Ästhetische Zahnheilkunde. Folgerichtig ist er Mitglied bei der DGÄZ (Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde), bei der er sich regelmäßig fortbildet.