Im Dezember 2013 wurde Herrn Dr. Aniol der Tätigkeitsschwerpunkt auf dem Gebiet der oralen Implantologie von der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e.V. (DGI) verliehen. Mit der neuen Urkunde darf Herr Dr. Aniol diesen Titel mindestens bis zum 31.12.2023 weitertragen.

Mit der Urkunde bescheinigt ihm die DGI, dass er „nachhaltig im Bereich der oralen Implantologie tätig ist und erneut besondere Kenntnisse und Fähigkeiten in diesem Bereich nachgewiesen hat.“

 

DGI Taetigkeitsschwerpunkt-Implantologie 2023